Seite wird gerade überarbeitet - Seite wird gerade überarbeitet - Seite wird gerade überarbeitet - Seite wird gerade überarbeitet

Neuigkeiten

11.08.2016, 13:20 Uhr | Andreas Meier

Bürgermeisterkandidat Andreas Meier und Landratskandidat Dr. Burkhard Budde mit MdL Jens Nacke (CDU) zu zukunftsweisenden Themen in Peine unterwegs

Pressemitteilung

Auf Einladung von Bürgermeisterkandidat Andreas Meier hat der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, MdL Jens Nacke, am 10. August 2016 die Peiner Innenstadt besucht.

Landratskandidat Dr. Burkhard Budde, Minister a.D. Horst Horrmann, die Herren Dr. Rainer Döring und Dr. Ralf Zornemann von der FDP und der stv. CDU-Stadtverbandsvorsitzende Thorge Karnick
Stadt Peine -

Auf Einladung von Bürgermeisterkandidat Andreas Meier hat der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, MdL Jens Nacke, am 10. August 2016 die Peiner Innenstadt besucht.

 

"Ich freue mich, dass wir Herrn Nacke unsere Themen und unsere Entwicklungspotenziale in einem gemeinsamen Rundgang erläutern und mit auf den Weg geben durften.

Kernpunkte waren die Entwicklung des Langkopfgeländes und der Betrachtung der dortigen Wohnentwicklung für Studenten, die Zugverbindung in die Oberzentren mit Blick auf einen einheitlichen Verbundtarif und besserer Taktung der Züge sowie Fragen zur Sicherheit vor Ort", so Andreas Meier.

Mit von der Partie waren zudem Landratskandidat Dr. Burkhard Budde, Minister a.D. Horst Horrmann, die Herren Dr. Rainer Döring und Dr. Ralf Zornemann von der FDP und der stv. CDU-Stadtverbandsvorsitzende Thorge Karnick.

"Der Fußmarsch erlaubte, neben den sachlichen Erläuterungen, auch das ein- oder andere interessante Gespräch mit den Passanten und aufschlussreichen Anregungen. Als Polizeibeamter konnte ich unser geplantes Peiner-Sicherheitskonzept darstellen, das MdL Nacke besonders interessierte", ergänzt Meier

 

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass bei den Zugverbindungen Peine einen Verbundtarif zum Großraum Hannover brauche, damit ein günstiges Ticket zum Beispiel für Pendler angeboten werden kann. Auch erschien allen Politikern eine andere Taktung der Züge - auch nachts! - überfällig.

 

Bei der Sicherheit der Bürger wurden mehr finanzielle Mittel für mehr Polizeipräsenz im Innenstadtbereich Peines angesprochen und gefordert.

 

"Nach 2 Stunden und vielen Informationen zeigte sich MdL Nacke angetan vom Einsatz und Engagement der Kandidaten und versprach, die klaren Botschaften zu den Themen Sicherheit und Großraumverbund mit in die Fraktion und damit den Niedersächsischen Landtag zu nehmen", bilanziert ein zufriedener Andreas Meier.

 

 

Persönliches zu Jens Nacke :

 

Mitglied im Niedersächsischen Landtag seit 4. März 2003 (15. bis 17.

Wahlperiode) Seit Juli 2010 Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion Rechtsanwalt

 

Wahlkreis 72 Ammerland

Wahlkreispatenschaft 70 Friesland

 

Ausschüsse

 Mitglied im Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten des Verfassungsschutzes Mitglied im Ältestenrat Mitglied im Ausschuss zur Vorbereitung der Wahl der Mitglieder des Staatsgerichtshofs Mitglied im Ausschuss zur Vorbereitung der Wahl und der Zustimmung nach Artikel 70 Abs. 2 der Verfassung

 

News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen